Angepinnt ChangeLog Minecraft

    Neues Plugin: JenoPowerSigns
    Was kann das: Man kann Schilder erstellen, die ein Redstone Signal nur gegen Bezahlung an den Besitzer ausgeben. Dies ist gedacht um z.B die Benutzung von Mobfarmen kostenpflichtig zu machen.
    Wie:
    Schild aufstellen: 1. Zeile: [powersign], 2. Zeile: Dauer des Signals in sek oder min (10s, 5m, 10m), 3 Zeile Preis in JMD (0=Umsonst)

    [powersign]
    10s 10
    Weitere Infos:
    - Das Redstone-Signal wird aber nicht von dem Schild ausgegeben sondern von einem Knopf den man mit einem Block Abstand von dem Schild platziert (Holz oder Stein ist egal) - Es können auch mehrere Buttons um ein Schild platziert werden.
    - Wie dabei das Schild oder die Buttons positioniert sind ist egal.
    - Wenn du dein eigenes Schild aktivierst ist das logischerweise Umsonst.
    - Das Schild wird mit Rechts- und Linksklick aktiviert.
    - Ein Aktiviertes Schild kann nicht erneut aktiviert werden
    - Um ein PowerSign abzubauen musst du dich ducken (Shift)
    - Ein Aktiviertes PowerSign speichert seine Restdauer beim Herunterfahren des Servers und ist nach dem Restart entsprechend der Restzeit noch aktiv. Dabei geht natürlich etwas Zeit verloren, die wird nicht ersetzt.
    - Die Schild-Zeiten sind synchronisiert zum Server, also wenn der Server etwas laggen sollte, verlängert sich die Zeit entsprechend. (Ticks werden gezählt)
    - Dass euch im EcoLog angezeigt wird, dass euch Geld abgebucht UND gezahlt wird ist ein Bug von Vault der die Funktion aber nicht beeinträchtigt.
    Bilder
    • 2017-05-02_14.03.17.png

      370,46 kB, 1.920×1.027, 25 mal angesehen

    Minecraft 1.12 Update

    Der Server ist nun auf Minecraft 1.12

    Zusätzliche Änderungen:
    - Das Redstone-Fix Plugin wurde entfernt da der Bug in der 1.12 gefixed wurde
    - die alte JenoBank wurde entfernt, das Plugin ist nicht mehr mit der 1.12 kompatibel. Wenn jemand dort noch Geld hat, kann es nur von einem Admin abgehoben werden.
    - Papageien sind als Pet möglich (erst mit Körnern zähmen und dann mit der Leine Schlagen)


    Wenn ihr Bugs findet, meldet sie bitte hier im Forum!
    - Pferde sind jetzt wieder in Spawnern möglich
    - Minewelten werden gerade neu generiert damit dort auch neue Mobs spawnen
    - JenoTimeMachine ist nun auf allen Welten außer in der Minigames-Welt ab dem Rang VIP verfügbar (Zeit ändern, nur optisch, mobs spawnen trotzdem, Befehl: /tm)
    - Die Restarts wurden auf einen Restart alle 24 Stunden reduziert (Testweise). Dieser ist auf 5:00 morgens gelegt.
    - Weitere kleine Bugfixes

    ACHTUNG:
    Es haben sich vermehrt Spieler beschwert, dass beim Restart Inventare verloren gingen, wir warten auf einen Patch des Plugins, bis dahin kann das leider passieren.
    Legt euren Kram am besten vor dem Restart in eine Kiste.
    - Einige Fixes bezüglich Shulkerfarmen (die haben die Lags auf neuland ausgelöst)
    - Verbesserung der Datenbankverbindung in verschiedenen Plugins (Weniger Fehler)
    - Allgemeine kleine Bugfixes
    - Update der Tablist: Sie zeigt nun den Kontostand (Tasche) und die aktuelle Server-TPS an.

    Das Premium-Update

    Der Vanillaserer wurde soeben auf ein Hybrides Premium-System umgestellt.
    Das bedeutet:

    - Man kann den Server weiterhin Cracked betreten (das wird auch so bleiben, keine Panik)
    - Man kann sich aber auch den Login-Prozess sparen wenn man Minecraft gekauft hat (wie auf einem Premium-Server)
    - Die Accounts werden sicherer da der Loginprozess über Mojang abgewickelt werden kann.
    - Premium-Spieler können die Köpfe in der Tabliste sehen (wie auf einem Premium-Server)

    Wie wechselt man:
    /premium - ACHTUNG: Dann kannst du dich nicht mehr Cracked einloggen
    /cracked - Deaktiviert den Premium-Login wieder

    Moderatoren können auch von anderen Spielern den Premium-Status wieder zu Cracked ändern (/cracked <name>). Der Spieler kann sich anschließend wieder mit dem Jeno-Passwort auch Cracked einloggen.
    Dies ermöglicht das weiterspielen beim Verlust des Minecraft-Accounts.
    Es wurden mal wieder ein paar Plugins geupdated, unter anderem:
    - Fix der JenoBank, es kann nur eine Transaktion pro Sekunde gemacht werden, dadurch soll das wegbuggen des Geldes beim Einzahlen/Abheben gefixed werden
    - Backend-Optimierung des JenoEconomy Plugins, soll auch die stabilität verbessern indem sie CPU-Last drastisch reduziert wird (Die Log-Tabelle wurde etwas zu groß, es wurde aber nichts gelöscht)
    - Die Creative-Welt sollte jetzt wieder funktionieren
    Neues Plugin (made by @oxolotel21 ) : JenoEnchant
    Betrifft: VIP_High und höher.

    Der Befehl /enchant (und seine Kurzformen) funktioniert ab sofort nicht mehr.
    Er wird ersetzt durch /jenoenchant oder /je ersetzt.
    Die Benutzung ist gleich:
    /je - Zeigt dir an, was du auf dem Item in deiner Hand enchanten kannst
    /je <Enchantment> <Stärke> verzaubert das Item

    Warum also ist das jetzt anders?
    - Das Plugin beinhaltet einen Schutz gegen die Weitergabe von per Befehl Verzauberten Items an Leute die den Befehl nicht nutzen können
    - Bei Minecraft-Versionsupdates werden neue Enchantments automatisch in die Liste eingefügt und sind verfügbar
    - Alle Enchantments können nun per Befehl verwendet werden.
    Noch ein Plugin von @oxolotel21: JenoSpeedBlocks

    Funktion: Die Magenta Terracotta-Blöcke (die mit dem Pfeil) sind jetzt Speed-Boost Blöcke.
    Wenn man den Weg aus ihnen Baut kann man dort wesentlich schneller laufen.
    Die Terracottablöcke können selbstverständlich mit Stufen pder Teppichen abgedeckt werden und funktionieren trotzdem.

    Das Plugin ist nach dem nächsten Restart verfügbar.
    Neues Plugin: JenoTools (by @oxolotel21)
    Ermöglicht das Craften von Smaragd und Smaragdblock-Werkzeugen, -Waffen und -Rüstungen.
    Diese sind mit festgelegten Verzauberungen versehene Diamantgegenstände.
    Die Smaradgwerkzeuge sind für jeden herstellbar.
    Die SmaragdBlock-Werkzeuge sind erst für VIP's und höher machbar. Sie können und dürfen auch nicht an Mitglieder weitergegeben werden.
    Die Neuen Werkzeuge erscheinen automatisch im Fastcraft-Interface.

    Worldedit in den Bauwelten für alle!

    Klingt jetzt erstmal böse, aber so ganz so böse ist es dann noch nicht.
    Nach einem Vorschlag von @'_TNT_' hab ich ein neues Plugin geschrieben: JenoWorldEdit
    Besonderheiten:
    - Setzen von Blöcken an Stellen wo vorher nichts war
    - Respektiert Claims und Protections
    - Ist schonend zum Server durch Asynchrone und limitierte Ausführung
    - kein Rückgängig machen möglich
    - Im Survival werden die für die Aktion benötigten Blöcke aus dem Inventar genommen
    - Das Benutzen dieses Plugins ist nicht kostenlos, es werden 0,05 JMD Pro gesetztem Block abgezogen.

    Funktionsweise:
    1. Den Block den man setzen möchte ins Inventar nehmen und in der Hand halten
    2. Auswahl der Form:
    • Selektion machen mit einer Holzaxt (1x Rechtsklick, 1x Linksklick jeweils an den Ecken, max Volumen 100.000 Blöcke), dann /set eingeben um eine Fläche oder einen Quboid auszufüllen.
      Voila, fertig!
    • Für einen waagerechten Kreis in die Mitte stellen. /kreis <Radius> eingeben. (Maximum: 100) Fertig.
    • Für eine Kugel in die Mitte stellen, /kugel <Radius> eingeben. (Maximum: 100) Fertig.
    ​Hinweise:
    Die Selektion bleibt solange bestehen bis der Server neustartet. Heißt wenn man kurz in die Mine geht und zurück kommt kann man mit /set mit neuem Material weiter setzen.
    Wenn nicht genug Blöcke im Inventar sind, wird die Aktion trotzdem gestartet und abgebrochen wenn alle Blöcke verbraucht sind.
    Wenn man nicht genug Geld hat kann man keine Aktion starten.
    In der Creative-Welt ist das Plugin ebenfalls verfügbar, die Kosten entstehen auch hier, nur werden keine Blöcke aus dem Inventar genommen.
    VIP's können weiterhin kostenlos das normale Worldedit in der Creative-Welt nutzen.
    Noch einer... :D Jetzt erstmal der Letzte dieses Jahr

    Update JenoEconomy - Bank
    - Dort sind jetzt Schilder mit denen man alles Geld auf einmal Einzahlen oder Abheben kann.
    Update MorphMagic:
    - Die neuen Mobs und diverse Mobvariationen sind als Morph verwendbar (z.B. Skelettpferd, Papagei, Lama, Plagegeist)
    Patch JenoWorldedit: Die Gesetzten Blöcke werden per geloggt, zählen jedoch nicht für /stat.
    Bridges und Doors wurden vorerst deaktiviert, sind also derzeit nicht funktional.
    Dies war nötig da die Funktion zum Duplizieren von Blöcken genutzt werden konnte.
    Der Bug ist an die Entwickler des Plugins gemeldet und die Funktionen werden wieder aktiviert sobald die Bugs behoben wurden.
    Jenostatistik 2.0:

    Statistiken werden nun je Monat und Server getrennt gepeichert.
    Dadurch gibt es viele neue Möglichkeiten zur Auswertung.
    Eine übersicht findet ihr unter /js oder /jenostatistik

    Statistiken werden in folgenden Kategorien gesammelt:
    • Votes
    • Blöcke gesetzt
    • Blöcke Abgebaut
    • Erster Login
    • Zuletzt online
    • Spieler getötet
    • Spielern zugefügter Schaden
    • Tode
    • Erhaltener Schaden
    • Getötete Mobs
    • Logins
    • Spielzeit
    • AFK-Zeit (extra Zähler der anfängt zu laufen wenn man sich 1 min nicht bewegt hat)
    • Gezüchtete Tiere
    • Gezähmte Tiere
    • Gefangene Pets (wird nur auf Vanilla gezählt aber überall angezeigt)
    • Erstellte Shops
    • Shop-Einnahmen

    Jetzt Neu: JenoTowns: Warps selber kaufen und setzen und vieles mehr!

    Ich habe ein neues Plugin fertiggestellt, dieses wird mit dem nächsten Restart auf dem Jeno-Vanilla-Server installiert.
    Die GrundIdee ist folgende:
    Städte können kostenlos einen Stadtstatus erhalten.
    Die Voraussetzungen dafür sind:
    - gekaufter Warp-Punkt mit dem Namen der Stadt
    - mindestens 10 Bewohner

    Wenn ihr diese Voraussetzungen erfüllt, wendet sich der Stadtbesitzer persönlich an einen Co. Admin oder Admin und er erhält den Eintrag im Plugin.

    Was bringt das dann:
    • Mit /town werden alle Städte aufgelistet - inklusive einem frei wählbaren Typ (1 Wort, max 32 Zeichen) z.B. "Freebuild" oder "Mittelalter-Plots"
    • Mit /town <StadtName> kann man Details zur Stadt einsehen wie Besitzer (können mehrere sein, 1 HauptOwner), Beschreibung, Subwarps, Kennzeichen etc...
    • Wenn eine Stadt Subwarps hat kann man sich über /town <Kennzeichen>:<SubwarpName> direkt hin warpen. Subwarps können auch mit dem Warp-Befehl verwendet werden, dort jedoch nur mit dem vollen Stadtnamen vor dem Doppelpunkt. Sie werden nicht in der Warpliste angezeigt.
    Stadtbesitzer können die Daten ihrer Stadt selber ändern und Warps kaufen/setzen/löschen/umsetzetzen:
    • /town <StadtName> buywarp kauft einen neuen Subwarp. Subwarps kosten auf der Hauptwelt 70k, Neuland 40k, Fantasy 25k, Privatwelten & Creative 20k JMD überall 30.000 JMD und sind damit günstiger als normale Warps. Zudem können sie kostenlos umgesetzt werden.
    • /town <StadtName> setwarp <SubwarpName> setzt einen gekauften Subwarp.
    • /town <StadtName> delwarp <SubwarpName> entfernt einen Warp. (Kann kostenlos wieder gesetzt werden)
    • /town <StadtName> addowner <OwnerName> gibt dem Spieler Besitzerrechte. Alle Besitzer haben die gleichen Rechte.
    • /town <StadtName> remowner <OwnerName> entzieht dem Spieler OwnerRechte (kann nur der HauptOwner)
    • /town <StadtName> type <Type> setzt den Stadttyp [Freebuild, Plots...(32 Zeichen, 1 Wort)]
    • /town <StadtName> text <Text> setzt die Stadtbeschreibung (max. 512 Zeichen)
    • /town <StadtName> kennzeichen <Kennzeichen> setzt das Kennzeichen der Stadt (max 4 Zeichen)
    Weitere Infos:
    • Wie weit die Subwarps vom Hauptwarp entfernt sind ist egal, auch andere Welten sind möglich.
    • Da die Warps über eine lange Kette im normalen Warp-Plugin eingetragen werden kann es sein dass das mal schief geht, einfach nochmal probieren.
    • Wenn man einen Warp löscht kann man ihn kostenlos jederzeit auch unter anderem Namen wieder setzen. Es geht nur um die Anzahl.
    • Der Befehl /stadt kann auch alternativ verwendet werden und bietet die gleichen Funktionen.
    • Wer hier Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
    • Wer Bugs im Plugin findet bitte im Bugmelde-Thread melden oder wenn es kritisch ist per PN an mich
    • Städte die schon mehrere Warps haben, können diese kostenlos in das Plugin übertragen lassen. Rückzahlungen gibt es dazu nicht.

    Für Co.Admins (OP benötigt):
    • Stadt anlegen: /town add <StadtName> <HauptOwner>
    • Stadt löschen (sollte eigentlich nicht gebraucht werden) /town delete <StadtName>
    Mit dem nächsten Restart wird auf den Privatwelten eine aktualisierte Version des OwnWorld-Plugins installiert:
    - Jeder der eine Welt betreten darf, hat nun die Möglichkeit diese wieder zu aktivieren (/ow activate <Name>)
    - Die Wertung wann eine Welt inaktiv ist wurde etwas angepasst sodass nun genauer gesagt werden kann wann eine Welt inaktiv ist.
    Das Warp-Plugin wurde geupdated:
    • Warps werden in der Warpliste nun nach Kategorien geordnet
    • Ich habe die bestehenden Warps mal einsortiert, wer damit nicht einverstanden ist meldet sich bei mir, Fehler passieren mal ^^
    • Die Kategorien sind so nicht fix festgelegt, neue Vorschläge sind auch gerne gesehen :)
    • Für Co.Admins und höher ändert sich der Befehl zum Warps anlegen: /setwarp <WarpName> <Kategorie>
    In ein bestehendes Plugin wurde eine neue Funktion eingebaut: JenoMaps!
    Endlich kann man die schönen Bilder wie sie am Spawn rum hängen auch selber in sein Haus hängen.
    • Mit dem Befehl /jm (/jenomap) sieht man die möglichen Größen und die Preise
    • /jm <Link zum Bild> <Größe> gibt dir die Karten in das Inventar
    Achtung: Mit den Bildern im Inventar nicht die Welten wechseln: Dann sind die kaputt!
    Es muss der Pfad direkt zum Bild verwendet werden.
    Es werden JPG und PNG Bilder unterstützt.